Kriegskinder – Dialog der Generationen in der Region Pirna

Das Zeitzeugenprojekt des StadtMuseums Pirna „Dialog der Generationen. Kinderschicksale in der Kriegs- und Nachkriegszeit“ wird im Rahmen des Fonds Stadtgefährten durch die Kulturstiftung des Bundes unterstützt. Diese Förderung versetzt das Museum in die Lage, eine offensivere Position im gesellschaftlichen Dialog wahrzunehmen und neue Sammlungs- und Vermittlungsmethoden sowie Partnerstrukturen entstehen zu lassen.

 

Gesammelt werden Erinnerungsberichte und Zeugnisse der Zeit um 1939-1945 - Fotografien, Dokumente, Objekte, die mit diesen Erfahrungen in Verbindung stehen.



Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1