Hauptlogo
Die derzeitige Außentemperatur in Pirna beträgt --
Einstellungen zur Barrierefreiheit
Menü öffnen Menü schließen

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Kindern

Im Jahr 1990 wurde der Tag durch die Vereinten Nationen offiziell zum Internationalen Gedenk- und Aktionstag ausgerufen. Seitdem werden rund um den 25.11. weltweit sichtbare Zeichen gegen Diskriminierung und Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen gesetzt.

Auch die Stadt Pirna setzt mit nachfolgenden Aktionen ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt und Diskriminierung:

 

Eine Kerze für die Opfer häuslicher Gewalt – am Donnerstag, 24. November von 16 - 18 Uhr

die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pirna, Sandra Wels, sowie die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises und das Netzwerk gegen häusliche Gewalt zu einer Kerzenaktion ein. Durch das Entzünden einer Kerze kann mit uns gemeinsam ein erkennbares Zeichen gegen häusliche Gewalt gesetzt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich über Unterstützungsmöglichkeiten in Pirna und Umgebung zu informieren.

 

 

Fahnenhissung vor dem Rathaus – am Montag dem 21. November

Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke und die Gleichstellungsbeauftragte Sandra Wels werden gemeinsam vor dem Pirnaer Rathaus die Aktionsfahne von Terre des femmes „Frei leben ohne Gewalt“ hissen. Sie wird als erkennbares Zeichen gegen jegliche Formen häuslicher Gewalt bis zum 28. November wehen.