Eröffnung des Skulpturensommers mit Grafik und Kleinplastik

Der Pirnaer Skulpturensommer 2019 präsentiert Werke von mehr als zwanzig BildhauerInnen aus drei Ländern, von der beginnenden Moderne um 1900 bis heute. Neben der Freiluftausstellung in den Bastionen der ehemaligen Festung Sonnenstein wird im StadtMuseum Pirna begleitend eine Sonderausstellung mit Grafik und Kleinplastiken eröffnet. Ein besonderes Novum ist dieses Jahr der Virtuelle Rundgang mit der „Virtual Reality“ – Brille durch die Festungsanlagen für Besucher des StadtMuseums.



Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1