Energie & Umwelt WGP

WGP tauft „Quartier Kirschenhof“ und pflanzt einen Baum

Anlässlich des internationalen „Tag des Baumes“, der alljährlich am 25. April begangen wird, hat die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) einen Baum gepflanzt und einem Sonnensteiner Wohnareal den Namen „Quartier Kirschenhof“ gegeben.

Am 20.04.2021 pflanzten WGP-Geschäftsführer Jürgen Scheible und der Sonnensteiner Stadtteilmanager Peter Ehrhardt einen Kirschbaum. Die Pflanzung erfolgte im Wohnareal an der Julius-Fucik-Straße. In dem Gebiet befinden sich Wohngebäude aus den 1960er Jahren.

Alteingesessene Sonnensteiner Bewohner berichteten der WGP, dass sich hier vor dem Bau des Wohngebietes ausgedehnte Kirschplantagen befanden. Die WGP hat diese Tradition aufgegriffen und im letzten Jahr eine, in dem Gebiet liegende Freifläche mit einem Spielplatz neugestalten lassen und Kirschbäume angepflanzt. Den Abschluss dieser Arbeiten in den Außenanlagen bildet die Enthüllung einer Quartierstafel. Das Wohnareal wird künftig unter der Bezeichnung „Quartier Kirschenhof“ vermarktet werden.

Für die WGP ist das „Quartier Kirschenhof“ ein wichtiger Wohnstandort. Die Gebäude wurden in den 1990er Jahren saniert und werden demnächst wieder einen neuen, frischen Anstrich erhalten. Zur Diversifizierung des Wohnbestandes werden Grundrissänderungen bei leeren Wohnungen im Bereich der Häuser Julius-Fucik-Straße 27 bis 57 vorgenommen. Aus zwei ehemaligen Drei-Raum-Wohnungen entstehen jeweils eine Zwei-Raum und Vier-Raum-Wohnung. Die neuen Grundrisse erfreuen sich gegenwärtig einer hohen Nachfrage.

In der Mitte des „Quartiers Kirschenhof“ ließ die WGP im Jahr 2017 einen Garagenhof abreißen, der noch aus der Bauzeit des Wohnquartiers stammte und sich in einem schlechten baulichen Zustand befand. Auf der Fläche befindet sich heute eine große Naturwiese.


Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1