Baustellen & Verkehr Energie & Umwelt Stadt

Stadtradeln in Pirna vom 12. September bis 2. Oktober – Anmeldung unter www.stadtradeln.de möglich

Noch wenige Tage und die Radfahrbegeisterten können in die Pedale treten, dass die Reifen glühen: Vom 12. September bis 2. Oktober 2020 findet in Pirna das Stadtradeln statt.

Die Anmeldung ist immer noch über www.stadtradeln.de möglich. Logindaten von Radlern, die auch schon die letzten Jahre am Start waren, können dabei problemlos weitergenutzt werden.

Die Bürgerbeteiligungsplattform RADar! ist während des Aktionszeitraumes ebenfalls wieder unter www.stadtradeln.de/radar freigeschaltet. Teilnehmer können die Verwaltung über diese App auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam machen oder ihr Verbesserungshinweise geben.

Am Donnerstag, den 17. September 2020 bietet die Verkehrswacht Sächsische Schweiz e.V. allen Pirnaer Bürgerinnen und Bürgern außerdem eine kostenfreie Fahrradcodierung an. Die Codiernummer ist individuell auf den Eigentümer des Rades abgestimmt und wird im Fahrradrahmen eingraviert. Sie gibt der Polizei Auskunft über den rechtmäßigen Eigentümer. Bei einer Kontrolle ist anhand des Codes sofort erkennbar, ob der Fahrer auch gleichzeitig Eigentümer des Fahrrades ist. Zur Codierung müssen Personalausweis und Kaufbeleg des Rades (oder ein anderer Eigentumsnachweis) vorliegen. Bei Kindern unter 18 Jahre ist des Weiteren die Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. Die Codierung findet auf dem Marktplatz in Pirna in der Zeit von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Um Wartezeiten zu verkürzen, bietet die Verkehrswacht eine Sicherheitsüberprüfung der Fahrräder mit kleinen Reparaturen an. Überdies können mit einem Bremssimulator und Sehtestgerät die Reaktion bzw. Sehfähigkeit getestet werden.

Die Stadt dankt den diesjährigen Sponsoren Zweirad Gollmann, der Volksbank Pirna sowie der Generalagentur Alf Wild, die sich trotz der derzeit schwierigen Gesamtsituation am Stadtradeln beteiligen, damit zum Abschluss der Aktion die besten Radler und Teams ausgezeichnet werden können. Der oder diejenige mit den meisten erradelten Kilometern erhält in diesem Jahr zudem einen Sonderpreis der Volksbank Pirna.

Die Form der diesjährigen Abschlussveranstaltung und Preisvergabe wird sich an den aktuellen Sicherheitsbestimmungen zum Schutz vor dem Coronavirus orientieren.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1