Bereiche

Navigation

Inhalt

Presseinformationen der Stadt Pirna und der städtischen Gesellschaften

Die Presseinformationen können Sie sich ab sofort als RSS-Feed abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

13.03.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Museumspädagogin hat neues Domizil bezogen

Die Museumspädagogin des Pirnaer Stadtmuseums, Frau Gerburg Sturm, hat in den vergangenen Wochen ihr neues Domizil auf der Langen Straße 38a bezogen. Mit der auffälligen Fensterbeklebung, die von Axel Bierwolf gestaltet wurde, sind die letzten Handgriffe dafür abgeschlossen.

Das Büro ist eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung der Arbeit, die vor allem den Schulklassen und Kindergärten aus Pirna und der Region stadtgeschichtliche Themen näher bringen soll. „Wir sind sehr froh, dass wir gemeinsam mit der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) geeignete Räumlichkeiten gefunden haben und freuen uns schon auf die nächsten museumspädagogischen Angebote, die Frau Sturm dort entwickeln wird“ sagt Christian Schmidt-Doll, der Geschäftsführer der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH, zu der das StadtMuseum Pirna gehört.

Der Zugang zum Büro erfolgt von der Badergasse aus, direkt neben dem schön gestalteten Schaufenster. Feste Zeiten, zu denen die Museumspädagogin in ihrem Büro anzutreffen ist, gibt es nicht, da sie oftmals mit Gruppen unterwegs ist. Wer sich für die Programme interessiert, erreicht die Mitarbeiter am besten  telefonisch unter 03501-556 461.


Kontakt

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH - Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Am Markt 7
01796 Pirna
Tel.: 03501 556 455
Fax.: 03501 556 12 455
Kontakt
Karolina Manitz

Informationen

Kontakt

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH - Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Am Markt 7
01796 Pirna
Tel.: 03501 556 455
Fax.: 03501 556 12 455
Kontakt
Karolina Manitz