Pirna - Die Stadt der Unikate

Pirna Unikat möchte besondere Waren und Produktideen, die einen Bezug zur Stadt und Region haben und mit viel Handarbeit gefertigt werden, hervorheben und besser bekannt machen. Dabei handelt es sich um Produkte, welche die Einmaligkeit der Pirnaer Altstadt und ihrer Bewohner widerspiegeln.

Schlafmützchen Bier

Schlafmützchenbier

Hersteller: Brauhaus „Zum Giesser“ (Pirna)

Biermischgetränk mit der doppelten Menge an Hopfen und Zusatz von Kräutern wie Salbei, Ingwer, Koriander, Kamille und Kardamom, nachgewürzt mit Nelken, Zimt  und einer Spur Honig. Empfehlung des Herstellers: Abends vor dem Schlafengehen eine Flasche „Schlafmützchen“ leicht gekühlt oder zimmerwarm langsam trinken – ein idealer Schlummertrunk für alle, die schlecht einschlafen können.

Pirnaer Edelhopfen

Pirnaer Edeltropfen

Hersteller: Destillerie „Geist von Rathen“ (Kurort Rathen)

Der Pirnaer Edeltropfen wird aus Aromahopfen aus eigenem Anbau in Pirna, Naturalkohol und kristallklarem, weichem Wasser ohne künstliche Zusätze hergestellt. Behutsam destilliert und gereift in den Kellern der Destillerie am Elbufer, verspricht dieser Tropfen einen überraschenden Trinkgenuss. Das kräftige gehaltvolle Hopfenaroma und ein Alkoholgehalt von 40%Vol präsentieren sich dennoch weich und harmonisch. Pirnaer Edeltropfen ist ein guter Begleiter zu einem Bier und zu einer kräftigen, reichhaltigen Mahlzeit.

Brillenbügel Reuscher

Brillenbügel im Pirna Design

Hersteller: Reuscher Optik (Pirna)

Das Haus Reuscher Optik erfindet die Brille nicht neu, macht sie aber individueller. Schon länger bietet das Fachgeschäft ein Brillensystem an, das es ermöglicht, die einzelnen Komponenten zu wechseln. Das ausgereifte System erlaubt ein einfaches Austauschen der Brücke oder der Bügel. Reuscher Optik war das noch nicht genug. Warum dieses Produkt nicht noch individueller gestalten und eine Beziehung zu Pirna herstellen? Seither lässt das Unternehmen die Kunststoffbügel der Brille mit eigenen Designs versehen. Der Kunde kann zwischen einem Pirna-Schriftzug oder der Silhouette der Stadt wählen. Aber auch ein völlig eigenes Design wird auf Kundenwunsch auf den Brillenbügeln realisiert.

Pirnaer Sauerbratensuppe

Sauerbratensuppe

Hersteller: Romantik Hotel Deutsches Haus (Pirna)

Seit Jahren wird im Romantik Hotel Deutsches Haus ein besonderes Süppchen angeboten. Das Rezept ist ein altes Hausrezept und birgt einige Geheimnisse. Bei der Namensfindung lag nichts näher als „Wolf Blechschmidt“ zu wählen, den ehemaligen Hausherrn und Gestalter des Blechschmidt-Hauses. Gäste, die zum ersten Mal von der Suppe hören, sind erstaunt und verwundert, kennen sie doch Sauerbraten in anderen Zubereitungsvarianten. Einmal gekostet, werden viele zum Fan der Suppe.

Spring Water Sonnenstein

Spring Water vom Pirnaer Sonnenstein

Hersteller: Sonnenstein Manufaktur (Pirna)

Im Park der Schlossanlage Sonnenstein befindet sich seit 2017 ein Brunnen, der zu einer Tiefenquelle führt, welche Wasser in sich trägt, das vollkommen frei von Schadstoffen aller Art ist. Es enthält kein Trizium, dafür aber Lithium, welches äußerst gut für die geistige Gesundheit ist. Die Quelle war schon im späten Mittelalter bekannt. Zu der Zeit floss aus dem „Erlpeterbrunnen“ dieses der Legende nach besondere Quellwasser. Seit den 1990er Jahren wurde die Quelle von Klaus Eckert untersucht, der ihr heilendes Wasser nun als Pirna Unikat anbietet.

Unikatswein

Wein „Schlossblick“

Hersteller: Winzer Wolfgang Winn (Pirna)

Die vier Schlossblick-Weine wachsen auf dem um 1900 angelegten Weinberg in Pirna: Dornfelder, Spätburgunder, Goldriesling und Müller Thurgau. Die Weine sind prinzipiell trocken ausgebaut und spiegeln die Besonderheit des Pirnaer Weinbergs wieder. Die Reben haben ein Alter von ca. 20 Jahren.

Goldriesling: weiß, trocken, wird ausschließlich in Sachsen an- und ausgebaut
Müller Thurgau: weiß, trocken, Klassiker
Spätburgunder: rosé, trocken und dennoch sehr fruchtig
Dornfelder: rot, trocken, Klassiker

Tetzelsäule - Konditorei Schreiber

Tetzelsäule

Hersteller: Café Schreiber (Pirna)

Johannes Tetzel, um 1465 in Pirna geboren, war ein Dominikanermönch und bedeutender Ablassprediger. Bekannt wurde er als Gegenspieler Martin Luthers. Neben dem Geburtshaus von Johannes Tetzel findet sich in Pirna auch der sogenannte Tetzelstein.
Dieser wird durch die Konditorei Schreiber als süße Variante nachgebildet. Leckeres Marzipan in verschiedenen Geschmacksrichtungen wartet auf geschichtshungrige Besucher der Stadt.

Steak Brett

Prinaer Steak Brett

Hersteller: Refugium (Pirna)

Im Refugium bekommen Sie Ihr Steak nicht auf einem normalen Teller serviert. Nein, Sie dürfen es auf einem extra dafür vorgesehenen, praktischen „Steakbrett“ genießen.
Der Inhaber, André Kleinert, hat dieses aus Eichenholz herstellen lassen.
In der Oberfläche des Holzbrettes ist eine Schräge für den Bratensaft eingearbeitet, damit dieser ablaufen kann.

Und ganz praktisch: mit Magneten heftet gleich das benötigte Steakmesser am Brett. Ein schönes Genuss-Erlebnis im Refugium oder auch ein einzigartiges Geschenk für echte Männer…

Linoldruck „Pirnaer Kontraste“

Linoldruck „Pirnaer Kontraste“

Hersteller: Heike Küchler (Pirna)

In der Altstadt, mitten im kulturellen Leben von Pirna, befindet sich die Galeriewerkstatt „Ansichtssache“. Vier Frauen haben sich zusammen gefunden und bieten verschiedene Kunst- und Handwerkstechniken an. Eine davon ist Heike Küchler. Sie beschäftigt sich seit 2006 mit Malerei und Grafik, besonders angetan haben es ihr unterschiedliche Drucktechniken. Die Druckstöcke werden aus verschieden Materialien handgeschnitten und mit einer alten Druckpresse entstehen in der Galeriewerkstatt Unikate, die vor allem Pirnas architektonische Besonderheiten zeigen

Acrylmalerei „Pirnaer Ansichten und Details“

Aquarellmalerei „Pirnaer Ansichten und Details“

Hersteller: Brigitta Arnold (Dohna)

Brigitta Arnold ist seit 2003 freiberuflich als Gestaltungslehrerin/Gestalterin tätig. Neben Landschaften und Stillleben in verschiedenen Techniken beschäftigt sie sich in ihren Kunstwerken auch gern mit der Architektur der Sandsteinstadt Pirna. Sie liebt es, in ihren Werken die romantischen Ansichten von Gassen mit den faszinierenden architektonischen Details zu verbinden. Diese Verbindungen finden sich vor allem in ihrer Bilderserie „Pirnaer Ansichten und Details“, welche aus fünf Ansichten besteht – alle als Aquarell gemalt oder als Druck erhältlich.

BonBon Meister Karamellus

Pirna Bonbon

Hersteller: Meister Karamellus (Stadt Wehlen)

Ein kleines Bonbon mit einer liebevoll gestalteten Birne präsentiert Max Bernhardt von Meister Karamellus aus Wehlen. Dieses Bonbon präsentiert dabei die Birnen, die sich im Pirnaer Stadtwappen finden und die lecker schmeckende, auch in der Sächsischen Schweiz heimische Frucht.

Zuerst schmeckt es leicht säuerlich, dann süß und schließlich schmeckt man leckeres Birnen-Aroma.

»Probieren sie unser kleines, aber köstliches „Pirnaer Birnen-Bonbon“ und erleben sie 235 Minuten Lutschvergnügen!«

Pirna-Uhren

Pirna-Uhren

Hersteller: Uhren und Schmuck Timm Schneider (Pirna)

Das Pirnaer Uhrengeschäft Schneider kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Es wurde im Jahr 1947 als Fachgeschäft für Uhren und Schmuck, vom Juwelier und Uhrmachermeister Paul Janotta gegründet. Nach Dorothea Schneider und Jürgen Schneider stieg 2005 Timm Schneider ins Unternehmen mit ein und übernahm im Jahr 2008 die alleinige Geschäftsführung.

Das Design der Pirna-Uhr wurde in der Familie Schneider selbst entworfen. Die Uhr ist wassergeschützt, in ihr verbirgt sich ein Schweizer Uhrwerk und sie ist aufgrund der Größe sowohl von Damen als auch von Herren tragbar. Sie eignet sich optimal als Geschenk.

Seife „Birne trifft Sandstein“

Seife „Birne trifft Sandstein“

Hersteller: Seifenschneider (Bielatal)

In einer kleinen Manufaktur im Bielatal stellt Kathleen Schneider seit 2004 in liebevoller Handarbeit Naturseifen und Badezusätze her. Die Seifen werden aus hochwertigen Pflanzenölen im schonenden Kaltrührverfahren gesiedet. Das für die Haut wertvolle und Feuchtigkeit spendende Glyzerin bleibt dabei erhalten und schützt die Haut vor dem Austrocknen, zusätzlich wird durch einen Teil unverseifter Öle eine rückfettende Wirkung erzielt.

Die Birnen im Pirnaer Stadtwappen und Pirna als das Tor zur Sächsischen Schweiz inspirierten zu „Birne trifft Sandstein“. Eine fruchtig-sinnliche Birnenseife in Kombination mit der Sandstein-Peelingseife und ihrem feinen Kräuterduft ergeben ein perfektes Duo!

Porzellanserie „PIRzellan“

Porzellanserie „PIRzellan“

Hersteller: Porzellan-Atelier Havekost (Rosenthal)

Das Porzellanatelier Havekost befindet sich in der Sächsischen Schweiz im wunderschönen Rosenthal. Zumeist wird hier Porzellan in seiner ursprünglichen weißen Beschaffenheit belassen und mit dem zarten Kontrast glasierter und unglasierter Flächen gearbeitet. Nur teilweise werden in dezenter Form Farben eingesetzt.

Das „PIRzellan“ umfasst eine Reihe von 4 verschiedenen Sets, welche aus unserem Sortiment ausgewählt und mit einem extra für das Pirna-Unikat entworfenen Silhouettendekor verziert werden: die „halbe Tasse“, der „doppelte Espresso“, der „Coffee to stay“ mit einem Kaffeepott und einem Kuchenteller sowie die Vorratsdose für Kaffee, Espresso oder auch Tee.

Windlicht

Windlicht "Sandstein voller Licht"

Hersteller: Krietzschwitzer Kerzenträume (Pirna)

Seit 2003 stellen die "Krietzschwitzer Kerzenträume" Kerzen aus Wachs in liebevoller Handarbeit her. Ziehen, gießen, basteln und modellieren – hier werden Kerzenträume für Groß und Klein verwirklicht. Mindestens genauso lang entwickelt die Kerzenzieherei einzigartige Produkte für individuelle Bedürfnisse und Anlässe. Gemeinsam mit dem Miniaturpark "Kleine Sächsische Schweiz" in Dorf Wehlen entstand die Idee der Kombination eines Sandsteinuntersetzers mit dem hauseigenen Wachswindlicht. Auf dem Fuß finden sowohl das Wachswindlicht als auch Teelichter sicheren Halt – ein stimmungsvolles Arrangement regionaler Produkte.

P(B)irnsche Torte

"P(B)irnsche Torte"

Hersteller: Romantik Hotel Deutsches Haus (Pirna)

Eine gute Idee benötigt manchmal einen Anstoß, wie Regina Riedel leidlich erfahren musste: Die Inhaberin des Romantik Hotels wurde bei einem Spaziergang von einer herabfallenden Walnuss am Kopf getroffen. Mit dieser "Nuss des Anstoßes" kam ihr der Einfall, welche kulinarische Köstlichkeit in Pirna noch fehlte - eine Torte mit Walnüssen, Schokolade und Birnen, die als Hommage an das Pirnaer Stadtwappen erinnern sollten. So wurde in der Küche probiert, gebacken und gezaubert. Das Ergebnis dieser Zutaten ist eine unverwechselbare Leckerei geworden, womit das Romantik Hotel die perfekte süße Ergänzung zum Sauerbratensüppchen "Wolf Blechschmidt’s" gefunden hat.

Edelsteinserie

Edelsteinserie "Pirna’s Edels(t)ein"

Hersteller: SUNNA by urban (Pirna)

Mineralien sind Antje Urbans Leben. Schon zu Kinderzeiten entdeckte sie auf Spaziergängen am Ufer der Müglitz funkelnde Amethysten, die sie nachhaltig beeindruckten. Sie machte ihre Leidenschaft zum Beruf und veredelt seit über zehn Jahren regionale Rohstoffe zu zauberhaften Schmuckstücken. Ihr Unikat "Pirna’s Edels(t)ein" ist ein farbharmonischer Genuss: Neben violetten Amethysten, reihen sich dunkelblaue Dumortieriten und hellblaue Angeliten zu einem funkelnden Farbenspiel ein. Und wer genau hinschaut, kann vielleicht wiedererkennen, wie sich die Sonne vom blauen Himmel im Wasser der Elbe spiegelt. Dann funkelt auch der Elbstrom in den Farben dieses Unikates.

Deko-Keramik

Deko-Keramik "Erlpeter’s Quell-Set"

Hersteller: Deko-Keramik-Rötzschke (Stadt Wehlen)

Silke Rötzschke hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Seit 2007 befindet sich die Keramik-Werkstatt der passionierten Töpferin in einer umgebauten Scheune in Dorf Wehlen. Die Idee für Ihr "Pirnaer Unikat" entstand bei einem sommerlichen Spaziergang durch Pirna, bei dem sie sich am Erlpeterbrunnen erfrischte. Rötzschke legt hohen Wert auf die Einzigartigkeit Ihrer Produkte: Alle Keramiken sind frei geformt, wodurch kleine Unregelmäßigkeiten jedem Teil seine ganz individuelle Note geben. Das siebenteilige Set, bestehend aus einem Krug, vier Bechern, einer Schüssel sowie einer Seifenschale ist im angesagten Vintage-Stil liebevoll dekoriert und auch einzeln erhältlich.

Pirnaer Seifenoper, Creme

Creme "Canaletto – Symphonie der Sinne"

Hersteller: Pirnaer Seifenoper (Pirna)

Ines Tippmann machte aus Ihrer Not eine Tugend. Ihre Kinder litten an besonders sensibler und trockener Haut. Sie reagierte und stellte eigene Cremes aus rein natürlichen Wirkstoffen für den Nachwuchs zusammen. Die Reaktionen waren derart positiv, dass sie ihre Profession in der Herstellung von Kosmetik fand. Seitdem rührt sie in der familiengeführten Manufaktur, auch liebevoll "Hexenküche" genannt, allerlei Hautpflegeprodukte per Hand zusammen. Die von ihr kreierte Creme "Canaletto – Symphonie der Sinne" wurde eigens mit feinster Kakaobutter, hochwertigem Mandelöl, einer Reihe an ätherischen Ölen und viel "Herzblut" speziell für die Ansprüche sehr sensibler Haut entwickelt.

Kinderbuch

Kinderbuch "Susi Schlaumeier entdeckt..."

Hersteller: Claudia Pinkau (Pirna)

Claudia Pinkau liebt es, mit Aquarell zu malen. Und diese Leidenschaft möchte sie teilen und anderen damit eine Freude bereiten. Und das schafft sie mit dem wunderschön illustrierten Kinderbuch, aber auch mit vielen anderen Kunstwerken.

Gemeinsam mit Heike Küchler betreibt Claudia Pinkau die kleine Galeriewerkstatt "Ansichtssache", idyllisch gelegen neben der Marienkirche in Pirna. Während der Öffnungszeiten oder speziellen Veranstaltungen können Sie den Künstlerinnen bei der Arbeit über die Schulter schauen und persönlich kennenlernen.

SteinZeit-Uhr

SteinZeit-Uhr

Hersteller: Produktwerk Graupa (Graupa)

Praktisch und doch mit intensivster Verbindung zu Pirna und der Sächsischen Schweiz, so präsentiert sich die SteinZeit-Uhr aus dem Produktwerk Graupa. Dabei spiegelt die Uhr mit dem verwendeten Holz und der Sandsteintapete das Elbsandsteingebirge wider. In zwei verschiedenen Holz-Farbtönen können Sie die SteinZeit-Uhr erwerben und passend dazu gibt es noch viele andere aus Holz und Sandsteintapete gefertigte Produkte in dem kleinen Lädchen des Produktwerks zu finden. So zum Beispiel Teelicht-Halter, Weinflaschenhalter, das witzige "Not-Licht" uvm.

GoldCider

GoldCider

Hersteller: Pirn'sche Kälterei (Pirna)

Dass man nicht nur aus Trauben köstliche Getränke herstellen kann, sondern dass sich auch andere Obstsorten eignen, das zeigt unter anderem Steve Eglin von der Pirn`schen Kälterei aus Pirna. Und das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen: der GoldCider. Schon die geschmackvoll ausgewählte Flasche ist ein Hingucker und auch der Inhalt muss sich nicht verstecken: Aus heimischen Äpfeln wird in liebevoller Handarbeit und viel viel Zeit ein leicht prickelnder Fruchtgenuss.

Pirn'sche Giege

Pirn'sche Giege

Hersteller: Messermanufactur Maik Zenker (Pirna)

Die Werkstatt von Maik Zenker befindet sich in unmittelbarer Nähe der Pirnaer Altstadt. Hier bekommen, neben der Fertigung der unverwechselbaren Messer, alle erdenklichen Schneidewerkzeuge einen neuen Schliff. Das Spektrum reicht dabei vom Kreissägeblatt über die Schere für die Schafschur bis zum Taschenmesser. Daneben betreibt das Unternehmen ein Haushaltswarengeschäft nahe des Pirnaer Marktes. Hier kann man unter anderem die handgefertigten Messer erwerben. Das Geschäft selbst mit seiner historischen Einrichtung ist auch ein „Unikat“. Seit 1792 ist Familie Kittel hier mit einem Handwerksbetrieb ansässig, zu dem etwas später das Geschäft für Haushaltswaren hinzu kam. Auch in der Vergangenheit wurden Messer gefertigt und geschliffen. Maik Zenker und seine Messer haben mit dem Geschäft in der Schuhgasse einem traditionsreichen Handels- und Handwerksstandort neues Leben gegeben.

Stollenmesser

Pirnaer Stollenmesser

Hersteller: Messermanufactur Maik Zenker (Pirna)

Die Messerkreationen von Maik Zenker werden aus ausgesuchten Materialien liebevoll in Handarbeit gefertigt. Für diese besonderen Unikate kommen hochwertige Messerklingen zur Anwendung, die eine lange Lebensdauer und beste Schneideigenschaften versprechen. Auch bei den Griffen setzt sich die klare Linie aus sorgfältiger Handarbeit unter Verwendung von außergewöhnlichen Materialien konsequent fort. Hier kommen Edelhölzer wie Olive, Eiche, Pflaume oder afrikanisches Rosenholz zum Einsatz. Der Griff wird zuerst in eine grobe Form gebracht. Anschließend wird das Messerheft mit Hilfe von Schleifmaschinen aus dem Rohling geformt. Durch ein abschließendes Polieren werden die charakteristischen Eigenschaften der jeweilig verwendeten Edelhölzer noch hervorgehoben. Da fast alle Arbeitsschritte von Hand ausgeführt werden, gleicht kein Messergriff dem anderen. Damit besitzt jedes Messer seine ganz individuelle Form und ist ein unverwechselbares Unikat.

Espressoaufstrich

Espressoaufstrich mit Schokolade

Hersteller: Feingemachtes aus dem Glas (Struppen)

Wer insgeheim ein Liebhaber der süßen Brotaufstriche ist, und hier gern mal etwas neues ausprobieren möchte, der ist bei der Firma "Feingemachtes aus dem Glas" genau richtig. Neben vielen Marmeladen und weiteren Aufstrichen hat Constanze Bley uns einen Schokoladenaufstrich für Erwachsene kreiert: Schokolade mit dem notwendigen morgendlichen Koffein-Kick... Im Aufstrich »Espressoaufstrich mit Schokolade« treffen sich regional verarbeitete Produkte, wie Espresso aus der Kaffeerösterei Schmole, Zartbitterschokolade und Gewürze.
Diesen Schokoaufstrich mit Koffein-Kick sollten Sie unbedingt mal probiert haben.

Holzpuzzle

Holzpuzzle Stadtkirche St. Marien

Hersteller: Holzpuzzles & Holzspielwaren Axel Bierwolf (Pirna)

Axel Bierwolf verwendet für seine Holzpuzzles auch Motive aus Pirna. So ist es naheliegend, dass sein Unikat Puzzle die imposante Stadtkirche St. Marien zu Pirna zeigt. Die Kirche findet ihren Weg Freihand gezeichnet auf eine Sperrholzplatte. Diese Arbeitsweise macht die Puzzles zu kleinen Unikaten, da keines dem anderen gleicht. Mit Hilfe einer Dekupiersäge werden die einzelnen Teile des Puzzles aus der Sperrholzplatte gesägt. Danach werden sie von Hand sorgsam geschliffen. Die liebevolle Handarbeit ermöglicht es, dass später auch Kinder die Puzzles problemlos zusammen- und auseinander bauen können. Im letzten Arbeitsschritt bekommen die einzelnen Teile noch ihre Farbe. Dabei finden nur Naturprodukte Verwendung. Die unterschiedlichen Töne werden aus Naturfarbpigmenten und Bienenwachs gemischt und mit einem Tuch in die Oberflächen eingerieben. Auch als kleines Wandbild macht das Puzzle nicht nur Kindern Freude.

Blumenwiese

Pirnaer Blumenwiese

Hersteller: Klimm-Bamm-Borium (Pirna)

Wer schon einmal das Glück hatte, Pirna im Frühling einen Besuch abzustatten, dem werden sie sicher aufgefallen und in Erinnerung geblieben sein: Die Pirnaer Krokus-Wiesen. Leider ist das Vergnügen, die Pirnaer Blumenpracht live zu sehen, immer recht kurz. So hat es sich Simone Klockow vom Klimm-Bamm-Borium in Pirna zu Aufgabe gemacht, die bunte Pirnaer Blumenvielfalt ganzjährig erlebbar zu machen.
In Ihrem liebevoll dekorierten und bestückten Wohn-Accessoires-Lädchen kann man zusehen, wie Simone Klockow aus Tonkügelchen mit viel Zeit und in liebevoller Handarbeit farbenfrohe Blumen wachsen lässt.
Bereits wenn man einen Blick auf die Jacobäerstraße schweifen lässt, fällt einem der farbige Blumengruß vor dem kleinen Klimm-Bamm-Borium Lädchen auf und lädt zu einer Stipvisite ein.

Pirna Pferd

Pirna Pferd

Hersteller: Christiane Stoebe (Kreischa)

Jeder kennt es, das Pferd aus der Geschichte, welches als Eingangstor der Stadt bekannt war: das „Pirnaer Pferd“. Heute steht das „Pirnaer Pferd“ mit einem Wagen, Säcken, ein paar Schafen und einem Wächter als Teil eines Geschichtenspielplatzes auf dem Dohnaischen Platz. Die Figuren erinnern an das Markttreiben der vergangenen Jahrhunderte, an die Bewegungsströme durch das Tor, die Siedlungen vor der Stadt und an den Handel darin. Christiane Stoebe hat das Wahrzeichen in verkleinerter Form sowie aus Bronze gefertigt als Pirna Unikat verewigt.

Kaffee Schmole

Kaffeemischung Schmole Premium

Hersteller: Kaffeerösterei Ernst Schmole Nachf. (Pirna)

Dieser besondere Kaffee geht auf ein altes Hausrezept zurück. Für die Herstellung dieser kräftigen Hausmischung werden ausgesuchte mittel- und südamerikanische Arabica-Bohnen verwendet. Die Röstung erfolgt im schonenden und langsamen Trommelröstverfahren. Dieses Verfahren gewährleistet die optimale Entfaltung der vielen hundert Kaffeearomen.

Nudeln Canaletto

Nudeln "Canaletto-Edition"

Hersteller: Pasta Lucia (Stadt Wehlen)

2007 kaufte der Gründer Mario Lucia im Jahr die erste Nudelmaschine und die Produktion begann. Bis heute hat sich am Grundsatzgedanken, dem Qualitätsanspruch, nichts geändert. Es geht nicht um Mengen, sondern dabei stets um höchste Qualitätsansprüche in Sachen Form, Zutaten und Geschmack.
Und das spiegelt sich auch in seiner neusten Kreation wieder: den zwei Nudelvariationen der Canaletto-Edition. Hier können Sie wählen zwischen einer Spiralnudel aus Hartweizengrieß oder einer „Wagenrad-Nudel“ aus Hartweizengrieß, gefärbt mit Spinat.

Feinschmecker Öle

Pirnaer Feinschmecker-Öle

Hersteller: Porschendorfer Mühle (Dürrröhrsdorf-Dittersbach)

Die über 400jährige Porschendorfer Mühle erlebt ihren zweiten Frühling. Einst produzierte sie Streumehl. Heute wird hier mit viel Ruhe und Zeit kaltgepresstes Öl hergestellt. Eine ganz spezielle Zusammenstellung von drei Ölen darf sich jetzt unter dem Namen „Pirnaer Feinschmecker-Öle“ als Pirna Unikat bezeichnen. Denn das Saatgut dieser Öle wird in der Pirnaer Region gewonnen. Die Pirnaer Feinschmecker-Öle setzen sich aus einem Leinöl, einem Rapsöl und einem Walnussöl zusammen: Leinöl – die älteste Ölpflanze der Welt und das bekannteste Öl, hat den höchsten Omega-3-Fettsäuregehalt; Rapsöl – der Alleskönner in der Küche, mild im Geschmack und Walnussöl – vitaminreiches Öl, in der kalten Küche zu Hause, aber auch für Obstsalat oder Vanilleeis lecker.

Hobelbank_500x500

Hobelbank

Hersteller: Küchenfachgeschäft Falko Weigelt (Pirna)

Die etwas anderen Küchenzeilen von Falko Weigelt entstehen aus ca. 110 Jahre alten Hobelbänken einer ortsansässigen, ehemaligen Schreinerei. Gemeinsam mit dem befreundeten Restaurator Tom Letz wurde die Idee entwickelt und umgesetzt. Die Hobelbank wird dabei behutsam restauriert, wobei bewusst nicht jede Spur ihrer Geschichte getilgt wird. Das Alter darf man ihr durchaus ansehen. Zur „Küche“ wird sie durch das Aufsetzen von Marmorplatten als Arbeitsfläche, durch die Ergänzung mit einem Weinregal im unteren Teil der Hobelbank und dem Einbau eines Grilleinsatzes. Heraus kommt ein besonderer Blickfang und eine Küche der anderen Art. Ein echtes Unikat.

TSP_Logo orange
 

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

TouristService Pirna
Am Markt 7 (Canaletto-Haus)
01796 Pirna
Tel. +49 3501 556-446
Kontakt

 

Reservix - Die Ticketexperten