Bereiche

Navigation

Inhalt

Pirnaer Stadtfest 16. bis 18. Juni 2017

Pirnaer Stadtfest | Marktbühne

Das Pirnaer Stadtfest ist zweifelsfrei das größte und überregional bedeutendste Fest der Stadt. An drei Tagen feiert man hier in der gesamten Innenstadt. Dabei gibt es nicht nur ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm auf vielen Bühnen im Stadtgebiet, sondern auch viele Angebote für Jung und Alt auf den verschiedenen Spielstätten, die – jede für sich – schon eine eigene Tradition entwickelt hat.

24.05.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Pirnaer Stadtfest mit buntem Programm für Jung und Alt

Vom 16. bis zum 18. Juni 2017 findet Pirnas größte Open-Air-Fete statt. Für das diesjährige Stadtfest haben die Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH als Veranstalter und die zahlreichen Unterstützer wieder ein buntes Programm für Jung und Alt zusammengestellt, das die Gäste von Freitag bis Sonntag begeistern soll.

Auch bei der parallel stattfindenden Sport- und Erlebnismeile an der Elbe, die der Kreissportbund Sächsische Schweiz – Osterzgebirge organisiert, warten zahlreiche Highlights darauf, von den Gästen in Anspruch genommen zu werden.

Ein absolutes Highlight und eine thematische Neuerung für das Stadtfest wird die diesjährige Bespielung des Zollhofes. Unter dem Titel „Jazz und Schmaus“ erwartet die Besucher hier ein Programm mit Konzerten von Swing über Dixieland, Funk und Soul bis hin zu Tango und Latin. Bekannte Größen, wie das „Frank Nestler Trio“, die Jazzband „Blue Dragons“ und die Dresdner Band „The Souldiers“, sorgen für gute Stimmung und eine ausgefallene Beleuchtung für die richtige Atmosphäre.

Neu ist auch die Bespielung des Innenhofs der Stadtbibliothek durch das Jugend-, Kultur- und Vereinshaus HANNO e. V. Mit einem Riesentrampolin, Kinderschminken und vielen Spiel- und Sportangeboten bleibt der erfahrene Stadtfest-Partner seinem Programm auch in der neuen Spielstätte treu.

Ebenfalls eine feste Institution auf dem Stadtfest ist der Klosterhof mit seinem Kunsthandwerkermarkt, bei dem regionale Produzenten ihre Produkte vorstellen und deren Herstellung vorführen. Handgemachte Musik aus allen Stilrichtungen von Musikanten aus der Region und besondere Aktionen, wie das Bogenschießen mit dem aktuellen Weltmeister, komplettieren das Angebot in diesem Bereich.
Auch die OpenAirLounge@WGP der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna mbH ist in den letzten 13 Jahren zu einem festen und unverzichtbaren Bestandteil des Pirnaer Stadtfestes geworden. Tausende erleben jedes Jahr aufs Neue, wie sich der Bereich „Am Zwinger“ hinter den Häusern der Langen Straße 22 bis 25 zum Stadtfest in eine riesige Partylandschaft verwandelt.

Peter Blechschmidt vom „Old English Pub Billy´s“ hat mit seiner Bühne auf der Niederen Burgstraße für alle Rock-Fans den richtigen Anlaufpunkt geschaffen. Auch Rockabilly und Rock’n’Roll dürfen hier in diesem Jahr nicht fehlen.

Mit der neuen Blaulichtmeile, die sich von der Niederen Burgstraße bis zum Kirchplatz erstreckt, wurde eine direkte Verbindung der Spielstätte zur Hauptbühne am Markt geschaffen. Bundespolizei, Sächsische Verkehrswacht, der Verein Notfallversorgung Sachsen e. V. als Trägerverein des Kriseninterventionsteams Sächsische Schweiz, der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. V. und der ADAC bieten hier Informationen und Mitmachangebote für die ganze Familie.

Auf der großen Hauptbühne am Markt findet wieder durchgängig ein buntes Programm statt, das von handgemachter über Party- bis hin zu Blasmusik reicht. Damit wirklich alle auf ihre Kosten kommen, dürfen natürlich auch Vereinspräsentationen nicht fehlen. Hier wird auch der offizielle Startschuss zum Stadtfest durch den Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke und den Verein „Der Retter der Stadt Pirna – Theophilus Jacobäer“ gegeben, an den sich die Maskottchen-Parade zu den Elbwiesen anschließt. Die Highlights im Programm der Hauptbühne sind in diesem Jahr der Gewinner der 5. Staffel von DSDS Thomas Godoj und seine Band am Freitagabend, die „Mr. ROD Show“, mit einer exklusiven Hommage an Rod Stewart am Samstag sowie Achim Petry mit seiner Band als krönender Abschluss am Sonntagnachmittag.

Das musikalische Höhenfeuerwerk ist eins der Highlights des Stadtfestes und wird am Freitag um 22:30 Uhr an der Elbe gezündet. Außerdem bietet die Sport- und Erlebnismelde an der Elbe ein Programm für die ganze Familie. Sport- und Spielattraktionen sowie ein bunter Schaustellerbetrieb erwarten die Besucher. Neben dem beliebten FEP-Drachenbootcup sowie dem 2. Birnencup des Lions Club Pirna auf der Elbe sorgen auch die Vereinspräsentationen auf der Bühne für gute Unterhaltung.

Stadtfestbesucher sollten natürlich auch einen Bummel durch die Gassen in der Altstadt, die Besichtigung der Stadtkirche St. Marien und einen Besuch des Innenhofs des Tetzelhauses nicht verpassen. Bei verschiedenen Führungen werden interessante Details zur Geschichte Pirnas verraten.
Zusätzlich gibt es an vielen Stellen kleine musikalische Darbietungen und Besonderheiten zu entdecken – so zum Beispiel auch am Le Café in der Dohnaischen Straße.

Das Programmheft mit allen wichtigen Informationen rund ums Fest gibt es ab dem 30. Mai 2017 im TouristService Pirna und an vielen Stellen im Stadtgebiet. Online ist es bereits jetzt vollständig unter www.stadtfest.pirna.de aufgeführt.


Kontakt

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH - Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Am Markt 7
01796 Pirna
Tel.: 03501 556 455
Fax.: 03501 556 12 455
Kontakt
Sara Händler

Karte

Informationen

Events und Tickets

Bild Kultur & Tickets

TSP_Logo orange
 

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

TouristService Pirna
Am Markt 7 (Canaletto-Haus)
01796 Pirna
Tel. 03501 556 446 (Ticketservice)
Kontakt

 

Energieversorgung Pirna GmbH

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Radeberger Exportbierbrauerei