Bereiche

Navigation

Inhalt

Entdecken Sie den Sonnenstein selbst

Sonnenstein Plan

Touristische Rundwege – Besichtigungshöhepunkte

Rundblick und Schlossberghang (Roter Weg - 45 min)
Nach einem kleinen Anstieg über die Schlosstreppe genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf die Altstadt von Pirna. Der stufenlose Weg, der durch den Schlossberghang wieder hinab führt, bietet immer wieder neue Blickbeziehungen zur Stadt. Für Kinder sind viele kleine Schätze in Wege und Mauern eingebracht, die es zu entdecken lohnt.

Schlosspark und Gedenkstätte (Dunkelblauer Weg - 90 min)
Der Schlosspark ist ein Platz zum Entspannen unter hohen schattigen Kastanien und Buchen.
Eine Gedenkspur kleiner Kreuzchen auf den Pflastersteinen und das Denkzeichen „Vergangenheit ist Gegenwart“, ein aus 16 Tafeln bestehendes Markierungssystem, weisen den Weg zum Ort nationalsozialistischer Verbrechen, der heutigen Euthanasie-Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein.

Terrassengärten und Weißer Turm (Hellblauer Weg - 60 min)
Die Terrassengärten wurden im 19. Jahrhundert in der Zeit der Heil und Pflegeanstalt angelegt. Sie unterstützten die Genesung der Patienten. Der Weiße Turm hingegen, der sich in dieses Ensemble der Gartenanlage einfügt, stammt aus dem 16. Jahrhundert und gehört zur Stadt- und Burgbefestigungsanlage.

Festungsgeschichte und Bastionen (nicht eingezeichnet - nur mit Führung erlebbar - 90 min)
Die militärhistorische Zeit der Burg Sonnenstein, der Festungsaus- und umbau lassen sich für Sie am angenehmsten als Teilnehmer an einer Führung erleben. hier mehr

Wanderung auf dem Canalettoweg (nicht eingezeichnet - Rundweg 90min)
Auf dem Canalettoweg, dem ersten Wanderstück des Malerweges, der in acht Tagesetappen durch die Sächsische Schweiz führt, spazieren Sie entlang der äußeren Mauer der Festungsanlage Sonnenstein. Sie folgen dem Zeichen eines roten C in Form eines Pinsels. Nach dem Abstieg bis zum Alten Wasserwerk Pirna können Sie entscheiden wieder zur Altstadt zurück oder weiter entlang des Malerweges in Richtung Obervogelgesang zu laufen. hier mehr

Kinder Schatzsuche auf dem Sonnenstein
Für die Kleinen und Großen sind viele verschiedene Schätze auf dem Schloßberghang versteckt. Ein Schwert im Stein, Goldnuggets, eine Eidechse u.s.w. 14 kleine Schatzsuchepunkte geleiten Euch durch die Terrassengärten. Hier der Flyer dazu.

Flora und Fauna

Die Ritzen der Mauern und die Gewölbe der lange Zeit ungenutzten Bastionen werden heute von einer Vielzahl unterschiedlichster Fledermausarten bewohnt.
Die Bepflanzungen mit Spalierobst, Rosen, Stauden und Frühjahrsblühern werden nicht nur Gartenfreunde bezaubern. 
Mehr zu den Terrassengärten

Informationen

Events und Tickets

Bild Kultur & Tickets

Veranstaltungen

TSP_Logo orange
 

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

TouristService Pirna
Am Markt 7 (Canaletto-Haus)
01796 Pirna
Tel. 03501 556 446 (Ticketservice)
Kontakt

 

Öffnungszeiten

 

Ostersamstag bis Ende Oktober

Mo - Fr 10 - 18 Uhr
Sa/So/Feiertag 10 - 14 Uhr

01. November bis Karfreitag

Mo - Fr 10 - 16 Uhr
Sa/So 10 - 13 Uhr
feiertags     

geschlossen

Zertifizierte Touristinformation

Geschäftssitz / Postanschrift

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
TouristService Pirna

Am Markt 7
01796 Pirna

Bankverbindung:
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:
DE 74 8505 0300 3100 111400
BIC: OSDDDE81XXX

Steuernummer
210/112/03369

eingetragen beim
Amtsgericht Dresden
HRB 23792

Aufsichtsratsvorsitzender
Klaus-Peter Hanke

Geschäftsführer
Christian Schmidt-Doll