Bereiche

Navigation

Inhalt

Einsatz eines Blockheizkraftwerkes im Herdergymnasium

Blockheizkraftwerk Herdergymnasium
Blockheizkraftwerk Herdergymnasium

Der Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Pirna beschloss am 31.08.2008 den Einsatz eines energieeffizienten Blockheizkraftwerkes am J.-G.-Herder- Gymnasium in Copitz zur Einsparung und Optimierung der Betriebskosten und gleichzeitiger Umsetzung umwelpolitischer Maßnahmen. Das Projekt des Blockheizkraftwerkes ist ein Pilotprojekt in seiner Art für die Stadt Pirna. Mit dem BHKW mit einer elektrischen Leistung von 50 kW und einer thermischen Leistung von 82 kW konnten die Betriebskosten des Schulstandortes mit einer nebenliegenden Mehrzweckhalle um etwa 9.000 Euro im Jahr gesenkt werden.

Informationen

eea
BMUB

Umweltprojekte der Stadtwerke Pirna GmbH

Stadtwerke Pirna - Ihr regionales Versorgungsunternehmen