Bereiche

Navigation

Inhalt

Presseinformationen der Stadt Pirna und der städtischen Gesellschaften

Die Presseinformationen können Sie sich ab sofort als RSS-Feed abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

13.11.2017, Quelle: SWP, Kategorie: Energie/Umwelt

Stadtwerke Pirna GmbH pflanzt mit Grundschülern 300 Bäume – Zwei Pirnaer Schulklassen werden als Waldverbesserer aktiv

Stadtwerke pflanzen mit den kleinen Waldverbesserern

Mit Plakaten, Zeichnungen, Geschichten und Visionen bewarben sich die Schüler um die Teilnahme am Projekt.
Nun sind zwei Klassen ausgewählt, die gemeinsam unter erfahrener Anleitung 300 Bäumchen pflanzen.
Mehrere Klassen haben sich ausführlich mit dem Thema Umwelt auseinander gesetzt und ihre Gedanken zu Papier gebracht. Leider kann nicht jeder gewinnen. Die Klasse 4 der Evangelischen Grundschule und die Klasse 4 der Schule für Erziehungshilfe wurden ausgewählt.
Mit Spaten und Gießkanne und einem extra für Waldverbesserer bedruckten T-Shirt, ging es los.
Am 10. November pflanzten 31 Schüler gemeinsam mit den Stadtwerken Pirna GmbH, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Sachsen e. V. und dem Staatsbetrieb Sachsenforst 300 neue Bäume. Die kleinen Traubeneichen, Winterlinden und Hainbuchen finden auf einem Gelände der Stadt Pirna einen neuen Standort. Nebenbei erfuhren die Kinder von den Fachleuten viel über die einzelnen Baumarten, die Funktion des Waldes und den Zusammenhang zum Umweltschutz.
„Praktischer und nachhaltiger kann man Kinder nicht an den Umweltschutz heranführen“ so der Geschäftsführer der Stadtwerke Herr Bederke. „Umweltschutz ist auch ein wichtiges Thema für uns als Versorgungsunternehmen, deshalb führen wir in den Pirnaer Schulen schon seit fast zehn Jahren, neben dem Wasser- und dem Energieprojekt auch ein Umweltprojekt durch.“
Mit Spaten und Schaufeln gingen die Kinder ans Werk und bringen die Setzlinge in die Erde. Nach getaner Arbeit und noch bevor die Kinder den Heimweg antraten, gab es eine Stärkung in Form von Limo, Tee und Bratwurst.
Die Aktion wurde von den Stadtwerken Pirna GmbH, als regionaler Wasserver- und Entsorger, gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Sachsen e.V. initiiert. Hauptanliegen der Veranstaltung ist die Sensibilisierung für unsere Umwelt und das Mitwirken an einer aktiven, nachhaltigen Gestaltung und Entwicklung unserer Natur anzuregen.
Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ist Deutschlands ältester Umweltschutzverband, untergliedert in 15 Landesverbände. Hauptanliegen des sächsischen Verbandes ist der Schutz, die Erhaltung und Mehrung des sächsischen Waldes mit dem Ziel den sächsischen Waldanteil von 28,9 % auf 30 % zu erhöhen.
Der Verband hat jahrelange Erfahrung mit Waldpädagogik und bietet Bildungsveranstaltungen und thematische Führungen an.

Autor: Ute Ullrich, Stadtwerke Pirna GmbH

Kontakt

Pressesprecher
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. 03501 556-219
Fax 03501 556-288
Kontakt

Informationen

Kontakt

Pressesprecher
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. 03501 556-219
Fax 03501 556-288
http://presse.pirna.de
Kontakt