Bereiche

Navigation

Inhalt

Presseinformationen der Stadt Pirna und der städtischen Gesellschaften

Die Presseinformationen können Sie sich ab sofort als RSS-Feed abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

18.10.2017, Quelle: Stadt

Tag des Einbruchschutzes 2017 – Kostenfreie polizeiliche Beratung am 25.10. auf dem Pirnaer Marktplatz

Quelle: Polizeiliche Kriminalprävention

Am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 berät die mobile Polizeiwache im Rahmen der Initiative „K-Einbruch“ Bürgerinnen und Bürger kostenfrei zum Thema Einbruchschutz.

Von 9:00 bis 15:00 Uhr befindet sich der Stand der Initiative auf dem Pirnaer Marktplatz. Unter anderem bieten die Berater einen Vortrag zum Thema „Sicher Wohnen – Ungebetene Gäste“. Alle 3 ½ Minuten wird in Deutschland eine Wohnung oder ein Haus aufgebrochen. Im Jahr 2016 stiegen die Fallzahlen von Wohnungseinbruchsdiebstahl sachsenweit erneut an. Vielfach werden Gefahren unterschätzt und der Einbruchschutz vernachlässigt. Die dadurch verursachten Schäden umfassen bundesweit jährlich mehrere hundert Millionen Euro. Der Vortrag der Polizeilichen Beratungsstelle Dresden mit wichtigen Tipps rund um das Thema Einbruchsschutz beginnt 13:00 Uhr im ebenerdig gelegenen Konferenzraum im Stadthaus direkt am Marktplatz.

Initiative „K-Einbruch“ des Programms Polizeiliche Kriminalprävention
Mehr als jeder dritte Einbruch scheitert dank sinnvoll angewendeter Sicherungstechnik oder wachsamer Nachbarn schon bei dem Versuch. Die Untersuchung der Begehungsweisen zeigt, dass über zwei Drittel aller Einbrüche durch das Aufhebeln von Türen und Fenstern erfolgt und den Tätern in diesen Fällen kein nennenswerter mechanischer Widerstand entgegengesetzt wird. Deswegen hat das Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes die Initiative „K-Einbruch“ ins Leben gerufen, die zum Ziel hat, die breite Bevölkerung für diese Thematik zu sensibilisieren und somit langfristig die Anzahl der Einbrüche zu reduzieren. Schirmherr der Initiative ist der Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maiziére. Weiterführende Informationen finden sich hier.

Autor: Jekaterina Nikitin, Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Pressesprecher
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. 03501 556-219
Fax 03501 556-288
Kontakt

Informationen

Kontakt

Pressesprecher
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. 03501 556-219
Fax 03501 556-288
http://presse.pirna.de
Kontakt