Bereiche

Navigation

Inhalt

Presseinformationen der Stadt Pirna und der städtischen Gesellschaften

Die Presseinformationen können Sie sich ab sofort als RSS-Feed abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

11.10.2017, Quelle: Stadt

„Deine Stadt. Deine Läden. Kauf in Pirna!“ – Werbekampagne für 23. Dresdner Marketingpreis nominiert

Einkaufkampagne 2017

Die für den Dresdner Marketing-Preis und für den Preis der Agenturen Nominierten stehen fest. Mit dabei in diesem Jahr  auch Pirna mit der Händlerkampagne „Deine Stadt. Deine Läden. Kauf in Pirna.“, die nun zu den finalen Kandidaten zählt. Mit dem jährlichen Wettbewerb würdigt der Marketing-Club Dresden herausragende Leistungen für Produkte oder Produktgruppen und in der Markenführung.

Nach Vorauswahl und mehrstufiger Bewertung durch die Fachjury wird der Marketing-Club die Preise im Rahmen einer festlichen Prämierungsveranstaltung am 30. November 2017 verleihen. „Es wäre natürlich schön einen Preis zu gewinnen, aber überhaupt nominiert zu sein, ist schon ein Erfolg. Alles Weitere wäre für uns jetzt noch die Kirsche auf dem Sahnehäubchen“, so Robert Böhme, der als Projektleiter das Stadtmarketing in Pirna verantwortet. Seit 1995 wird der Dresdner Marketing-Preis jährlich vergeben. Entwickelt wurde die Werbeaktion „Deine Stadt. Deine Läden. Kauf in Pirna.“, durch das Pirnaer Stadtmarketing, welches durch die Stadtentwicklungsgesellschaft Pirna mbH im Auftrag der Stadt koordiniert wird. In den ersten beiden Septemberwochen wurde so für das Einkaufen in der Innenstadt geworben. Das Ziel war es, die Pirnaer Bürger für das Thema Einkaufen in der eigenen Stadt zu sensibilisieren und damit direkt Händler, Gastronomen sowie Dienstleister vor Ort zu unterstützen. Neben 15 Großplakaten, gab es fünf Spots, eine kleine Social Media-Kampagne, Werbeanzeigen und eine Danke-Werbekarte, welche durch die Händler verteilt wurden. „Wir hatten äußerst positives Feedback zur Kampagne. Allein auf Facebook wurden unsere Spots rund 38.800 Mal aufgerufen. Insgesamt wurden die fünf Spots in der ersten Septemberhälfte fast 10.000 Minuten lang angesehen, und das bei einer durchschnittlichen Spotlänge von rund 23 Sekunden“, resümiert Robert Böhme. „Die Nominierung ist für uns natürlich eine große Freude und Ehre, da wir in einer Kandidatenliste mit weiteren, tollen Werbeprojekten stehen.“

Autor: Thomas Gockel, Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Pressesprecher
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. 03501 556-219
Fax 03501 556-288
Kontakt

Informationen

Kontakt

Pressesprecher
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. 03501 556-219
Fax 03501 556-288
http://presse.pirna.de
Kontakt