Bereiche

Navigation

Inhalt

Presseinformationen der Stadt Pirna und der städtischen Gesellschaften

Die Presseinformationen können Sie sich ab sofort als RSS-Feed abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

04.08.2017, Quelle: SWP

Einladung zum Geburtstag ins Geibeltbad

Geburtstags-Party und Sprungturmfest am 13.08.2017

 
Die Stadtwerke Pirna GmbH hat ein Geburtstagskind. Das Geibeltbad-Freibad Pirna wird in diesem Jahr 80 Jahre - das sieht man dem Bad aber nicht an. Deshalb startet am Sonntag, dem 13. August 2017 um 10 Uhr die große Geburtstagsparty im Geibeltbad, die im Rahmen des alljährlichen Sprungturmfestes gefeiert wird.
 
Die Gäste bekommen Einiges geboten: Unterhaltung, Spaß, Sport und Spiel. Wer Lust und Laune hat kann selbst zum Akteur werden. Mit dabei sind unter anderen das Modeteam Dresden mit einer Modenschau und Bodypainting, die Wilden Springer mit akrobatischen Leistungen vom 10-er Sprungturm, die Dresdner Goldfische mit einer Synchronschwimmshow, Pole Dancer „Crazy Pool“ mit Sport-, Tanz- und Akrobatikvorführung, und die Pirnaer Silver Arrows, die u.a. den Vize Meistertitel Deutschlands inne haben.
 
An den Zorbingbällen, der T-Wall, dem Kletterturm und der Planenrutsche oder beim freien Turmspringen werden die Gäste selbst aktiv.
 
Mit einer Anmeldung sind Interessenten beim Arschbomben-Contest dabei und springen um Pokale und tolle Preise. Wer im originellen Badeoutfit erscheint hat beim Voting eine Chance auf einen Preis für das „originellste Badeoutfit“.
 
Bis ca. 19 Uhr läuft die Party im Geibeltbad. Es gelten die regulären Eintrittspreise. Bei schlechtem Wetter wird die Party angepasst und findet in der Badehalle statt.
 
Der Pirnaer Familie Geibelt hat das Geibeltbad seinen Ursprung zu verdanken. Mit der Gründung einer Stiftung zum Bau eines Bades schufen die Eheleute Karl Robert Geibelt (1827-1883) und Anna Marie Geibelt (1838-1923) die finanzielle Grundlage für das Pirnaer Freizeitbad. Neben der Unterstützung armer, alter und kranker Personen und Kinder gründete das kinderlose Paar Fonds und Stiftungen die dem Gemeinwohl nützen sollten. Mit einem Fonds von 221 866,81 Reichsmark und der Auflage zur Namensgebung und der späteren Nutzung, wurde Ende der zwanziger Jahre dem Bau eines Bades als Wohltätigkeitseinrichtung zugestimmt. So wurde nach der kurzen Bauzeit von nur vier Monaten das Geibeltfreibad 1937 eröffnet.
In einer Ausstellung, die zur Geburtstagsparty im Geibeltbad gezeigt wird, wird über die Entstehungsgeschichte und das lange „Leben“ des Geibeltbades erzählt.
 
Ausführliche Informationen erhalten interessierte Besucher im Geibeltbad Pirna unter Telefon: 03501 – 710 900 oder im Internet unter www.geibeltbad-pirna.com. Betreiber des Geibeltbades ist die Stadtwerke Pirna GmbH.

Autor: Ute Ulrich

Kontakt

Stadtwerke Pirna GmbH

Seminarstraße 18 b
01796 Pirna
Tel. 0800 5891403 (kostenfreie Servicenummer)
Tel. 24-h-Notruf 03501 764444
Fax 03501 764149
Kontakt

Informationen

Kontakt

Stadtwerke Pirna GmbH

Seminarstraße 18 b
01796 Pirna
Tel. 0800 5891403 (kostenfreie Servicenummer)
Tel. 24-h-Notruf 03501 764444
Fax 03501 764149
http://www.stadtwerke-pirna.de
Kontakt