Bereiche

Navigation

Inhalt

Presseinformationen der Stadt Pirna und der städtischen Gesellschaften

Die Presseinformationen können Sie sich ab sofort als RSS-Feed abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

11.04.2017, Quelle: Stadt

Über 5.500 Frühjahrsblüher in Pirnaer Blumenrabatten – selbst wenn Ostern trübe wird, die Pirnaer Biene um die Blume schwirrt

Frühjahrsblüher

Das Osterfest nähert sich in riesigen Schritten und während die einen oder anderen bereits über Art und Wert der zu verschenkenden Eier grübeln, braut sich eine wetterliche Gemengelage zusammen, die eher für notwendigerweise wasserfeste Osternester im Schnee spricht als in der frisch-grünen Wiese mit umsummten Frühjahrsblühern.

Aber die Stadt Pirna hält dagegen und pflanzt dieser Tage ca. 5.500 Trübheits-Killer in die Rabatten an der Grohmannstraße in Form von Vergissmeinnicht, Gänseblümchen und Stiefmütterchen verschiedenster Sorte. Die innerstädtischen Pflanzkübel standen schon vor dem „Pirnaer Osterzauber“ am vergangenen Wochenende in bunter Pracht. Mit ca. 1.200 Stiefmütterchen, Hornveilchen, Gänseblümchen, Primeln, Hyazinthen und Narzissen trotzen sie nun der temporär-winterlichen Zweckentfremdung als Aschenbecher oder Abfallbehälter. Mit der Frühjahrsbepflanzung und Pflanzlieferung wurden unterschiedliche regionale Gärtnereien betraut. Insgesamt betragen die Kosten für die Blumenfreuden ca. 8.500 Glocken.

Autor: Jekaterina Nikitin, Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Pressesprecher
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. 03501 556-219
Fax 03501 556-288
Kontakt

Informationen

Kontakt

Pressesprecher
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. 03501 556-219
Fax 03501 556-288
http://presse.pirna.de
Kontakt