Bereiche

Navigation

Inhalt

Rochowsches Haus

Rochowsches_Haus

Das Rochowsche Haus wird auch Kommandantenhaus genannt. Es stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde in der Barockzeit umgebaut. Damals erhielt es auch seine illusionistische Fassadengestaltung. Das Haus wurde 1995/96 saniert.

 


Ab 1756 gehörte es Freiherr v. Rochow, dem kurfürstlich-sächsischen Kammerherr und Generalmajor der Infanterie. Er war auch Kommandant der Festung Sonnenstein, so kam es zu dem Beinamen Kommandantenhaus. Der farbige Wappenstein zeigt das Allianzwappen der Familien Rochow und Birkholz, dieser gehörte die Ehefrau des Kommandanten an.



Adresse:
Schössergasse 3


zurück                                         weiter
Mägdleinschule                            Haus Lange Str. 10

Informationen

Events und Tickets

Bild Kultur & Tickets

Veranstaltungen

TSP_Logo orange
 

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

TouristService Pirna
Am Markt 7 (Canaletto-Haus)
01796 Pirna
Tel. 03501 556 446 (Ticketservice)
Kontakt

 

Öffnungszeiten


 

Ostersamstag bis Ende Oktober

Mo - Fr 10 - 18 Uhr
Sa/So/Feiertag 10 - 14 Uhr

01. November bis Karfreitag

Mo - Fr 10 - 16 Uhr
Sa/So 10 - 13 Uhr
feiertags     

geschlossen

Zertifizierte Touristinformation

Geschäftssitz / Postanschrift

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
TouristService Pirna

Am Markt 7
01796 Pirna

Bankverbindung:
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:
DE 74 8505 0300 3100 111400
BIC: OSDDDE81XXX

Steuernummer
210/112/03369

eingetragen beim
Amtsgericht Dresden
HRB 23792

Aufsichtsratsvorsitzender
Klaus-Peter Hanke

Geschäftsführer
Christian Schmidt-Doll