Bereiche

Navigation

Inhalt

Philipp Melanchthon (1497 - 1560)

Der Reformator, Humanist und Pädagoge Melanchthon war befreundet mit dem ersten evangelischen Pirnaer Superintendenten Anton Lauterbach. Beide unterhielten einen Briefwechsel. Lauterbach hatte vor der Übernahme seines Pirnaer Amtes zum Kreis der Tischgenossen Martin Luthers gehört. Dabei entstand auch die Freundschaft zu Melanchthon. Im Jahre 1559 besuchte Melanchthon die Stadt Pirna. In der Kirchenbibliothek St. Marien befindet sich eine gedruckte lateinische Bilderbibel mit einem eigenhändigen Eintrag des großen Gelehrten.

Informationen

Stadtverwaltung Pirna

Am Markt 1/2 (Rathaus)

01796 Pirna

Tel. 03501 556-0 (Zentrale)

Fax. 03501 556-266