Bereiche

Navigation

Inhalt

Napoleon Bonaparte (1769–1821)

Napoleon Bonaparte (1769–1821)
Napoleon Bonaparte (1769–1821)

Während der Waffenruhe zwischen der französischen Armee und den verbündeten russisch-preußischen Streitkräften traf Napoleon am 20. Juni 1813 das erste Mal zu einer Inspektion in Pirna ein. Im September 1813 gewann der Elbübergang bei Pirna an strategischer Bedeutung. Am 11. und 12. September sowie vom 18. bis 21. September nahm Napoleon im Hause des Kaufmanns Meißner am Marktplatz in Pirna sein Quartier. Er überwachte von hier die Truppenbewegungen und veranlaßte den Ausbau des Sonnensteins zur Festung.

Informationen

Stadtverwaltung Pirna

Am Markt 1/2 (Rathaus)

01796 Pirna

Tel. 03501 556-0 (Zentrale)

Fax. 03501 556-266