Bereiche

Navigation

Inhalt

Karl Marx (1818-1883)

Er war Philosoph, Revolutionär und Begründer des Marxismus.

Marx studierte in Bonn, Berlin Rechtswissenschaften sowie Philosophie und schloss sich in Berlin dem Kreis der radikalen Junghegelianer an.

Ab 1842 bis 1863 war er zuerst Mitarbeiter, später Chefredakteur der liberal-oppositionellen "Rheinischen Zeitung" in Köln. Nach ihrem Verbot ging er nach Paris. Er wurde in Paris ausgewiesen und lebte nun in Brüssel. Im Jahr 1847 traten er und Engels dem Bund der Kommunisten bei und verfassten eine Programmzeitschrift. Die Revolution 1848 erlaubte Marx die Rückkehr nach Deutschland, im selben Jahr wurde er wieder Chefredakteur allerdings von der "Neuen Rheinischen Zeitung" in Köln und leitete zeitweise den dortigen Arbeiterverein. 1849 musste er erneut emigrieren und lebte bis zum Tod in London. Seine ökonomischen Hauptwerke "Zur Kritik der politischen Ökonomie" (1. Heft 1859) und "Das Kapital" (Erstes Band 1867) blieben unvollendet.

Marx war maßgebend an der Gründung der Internationalen Arbeiterassoziation beteiligt und entwarf ihr Programm. Marx hatte großen Einfluss auf die deutsche Sozialdemokratie.

Informationen

Stadtverwaltung Pirna

Am Markt 1/2 (Rathaus)

01796 Pirna

Tel. 03501 556-0 (Zentrale)

Fax. 03501 556-266