Bereiche

Navigation

Inhalt

Das Goldene Buch der Stadt Pirna

Das Goldene Buch der Stadt Pirna ist eines der geheimnisvollen Schätze der Stadtgeschichte.

Angelegt 1957, dokumentiert das Goldene Buch nun schon fast ein dreiviertel Jahrhundert die Besuche außergewöhnlicher Persönlichkeiten in Pirna. Botschafter, Herzöge, Ordensträger, Politiker, Konsuln, Präsidenten, große Preisträger aus Sport, Kunst und Kultur und andere Würdenträger waren bereits in Pirna zu Gast.

Dieses wertvolle Zeitzeugnis wurde in den Jahren 2014 und 2015 historisch aufgewertet. Eine achte Klasse des Herder-Gymnasiums Pirna gestaltete und ergänzte bestehende Eintragungen und leere Seiten um fehlende Fotografien, Übersetzungen oder Hintergrundinformationen, um die Einträge einordnen zu können.

Dabei arbeitete die Klasse in Gruppen und vor allem fächerübergreifend. Von Sprachkenntnissen in Französisch und Russisch über Recherchearbeit im Archiv und Besuchen beim Buchbinder bis hin zur digitalen Bildgestaltung gab es eine ganze Bandbreite an Wissen, das gefordert war.

Neben einer unwahrscheinlich spannenden Aufgabe winkte nach vollendeter Arbeit eine Prämie für die Klassen- oder Kurskasse, die Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke der Klasse zum Projektabschluss übergab.

Informationen

Pressestelle der Stadt Pirna

Leiter der Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel.: 03501 556-219
Tel.: 0170 5795951
Fax.: 03501 556-288
Kontakt

Sitz: Rathaus, 2. OG, Zi. 213