Bereiche

Navigation

Inhalt

Weihnachtsausstellung

Stadtmuseum_Pirna_Weihn_08_Anzeige
Am 29. November 2008 wird mit dem Pirnaer Singekreis um 14:30 Uhr die diesjährige Weihnachtsausstellung eröffnet. Eberhard Klinkewitz und Dr. Heidrun Wozel aus Dresden zeigen Teile ihrer über viele Jahre entstandenen Erzgebirgs-, Spielzeug- und Kinderbuchsammlungen.
 
Eberhard Klinkewitz arbeitete lange Zeit als Kooperationsingenieur im VEB Hochvakuum Dresden. 1988 erhielt er die Gewerbegenehmigung für die Herstellung von Holzspielzeug und gründete einen Handwerksbetrieb, der ihm nach 1989 keine Existenzgrundlage mehr bot. Herr Klinkewitz machte sein ursprüngliches Hobby – das Sammeln - zum Beruf und arbeitet seither im Antiquitätenhandel. Mit seinen Sammlungen beteiligte er sich bereits an zahlreichen Ausstellungen.
 
Frau Dr. Heidrun Wozel studierte an der Fachschule für Museologie in Leipzig,
im Anschluss Volkskunde an der Humboldt-Universität Berlin. Danach folgte die Promotion. Bekannt wurde sie durch ihre Veröffentlichungen zum Dresdner Striezelmarkt, zum Turnierwesen und zur Vogelwiese. In der Weihnachtsausstellung zeigt sie, chronologisch geordnet, typische Geschenke, welche Kinder zu den verschiedenen Zeiten erhielten. Sie sind ein Spiegelbild der jeweiligen Epoche und ihrer Erwartungen an das Kind.
 
Ergänzt wird die Ausstellung mit Leihgaben von Roland Hanusch. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der Geschichte des Dresdner Pflaumentoffels und hat dazu umfangreiches Material zusammengetragen. In einer nachgestalteten Stube aus dem 19. Jahrhundert wird eine kleine Pflaumentoffelwerkstatt eingerichtet, die für die Kindergruppen den Mittelpunkt im diesjährigen Weihnachtsprogramm bildet. In ihr wird den Kindern nicht nur in altersgerechter Form die Geschichte des Dresdner Pflaumentoffels erzählt, sondern sie bekommen auch zu hören, wie der schönste Pflaumentoffelmann auf die Suche nach einer geeigneten Frau geht. Ob er eine findet?
 
Öffnungszeiten: Die bis So: 10 bis 17 Uhr
                           Weihnachtsfeiertage und Neujahr: 13 bis 17 Uhr
                           24.12. und 31.12. 2008 geschlossen
 
Gern unterstützen wir Sie bei der Ausgestaltung Ihrer Weihnachtsfeiern.
Anmeldungen unter 03501/ 556 461

Informationen

Events und Tickets

Bild Kultur & Tickets

Besucheranschrift

StadtMuseum Pirna

Klosterhof 2/3

01796 Pirna

Tel. 03501 556 461

Fax 03501 556 401

Kontakt


Öffnungszeiten

Mo geschlossen
Di – So 10 – 17 Uhr
feiertags 10 – 17 Uhr


Eintritt

4,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro


Geschäftssitz / Postanschrift


Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Stadtmuseum Pirna

Am Markt 7
01796 Pirna

Bankverbindung:
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:
DE 74 8505 0300 3100 111400
BIC: OSDDDE81XXX

Steuernummer
210/112/03369

eingetragen beim
Amtsgericht Dresden
HRB 23792

Aufsichtsratsvorsitzender
Klaus-Peter Hanke

Geschäftsführer
Christian Schmidt-Doll

 
Ostsächsische Sparkasse Dresden